WordPress 4 - Aufbau-Kurs (Schulung)

System-Administration und Webdesign

Aufbauend auf den WordPress Grundlagenkurs steht nun die Gestaltung des eigenen Internetauftritts sowie die Absicherung desselben im Zentrum. Die individuelle Erstellung oder Anpassungg der Designvorlagen (Themes) erfolgt durch die Bearbeitung der CSS-Dateien. Zusätzlich erarbeiten Sie sich die notwendigen Einstellungen zur Wordpress-Sicherheit

Ein weiteres Thema ist die Providerauswahl und die Online-Installation von WordPress. Diese erfolgt klassisch per FTP-Upload. Zusätzlich lernen Sie die "1-Klick-Installation" kennen.

Für ein tieferes Verständnis von WordPress ist der Kurs PHP / MySQL zu empfehlen.

Blended Learning:
Dieser Präsenz-Kurs wird mit dem Learning Management System Moodle ergänzt!

Seminarinhalte:

Lernziel: Sie gestalten Ihren Internetauftritt in WordPress durch die Erarbeitung bzw. Anpassung eines individuellen Themes und kennen die Sicherheitseinstellungen für WordPress.

Methoden: Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit, Einzelarbeiten

Software: WordPress 4, XAMPP bzw. MAMP

Zielgruppe: Personen, die privat oder beruflich öfter Webseiten aktualisieren müssen, Online-Redakteure und Journalisten, Grafiker und Webdesigner.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in HTML und CSS, WordPress sowie gute Windowsgrundlagen

Termin:
17./18.03.2018; Sa/So, 10 - 17 Uhr
Kurs-Nr.: TS55.19B
VHS, Rudolf-Hildebrandt-Schule, Alt-Mariendorf 43 (Hofeingang), Raum 4 (EDV)
€ 55,72; ermäßigt € 30,36; 16 UStd. in der VHS Tempelhof-Schöneberg.


WordPress-Adressen

WordPress-Buch

WordPress-Plugins

WordPress Sicherheit

WordPress-SEO

WordPress-Themes

WordPress-Theme-Generatoren

WordPress-Theme-Tutorials

WordPress-Theme-erstellen


Content Management Systeme

HTML-CSS-Web-Adressen

HTML-CSS-Kurs

Online-Recht

PHP / MySQL - Tutorials

Provider, Webserver und Webhosting

SEO (Suchmaschinen-Optimierung)

Web-Grafiken

Webseiten-Tools