Einführung in ePortfolios mit Mahara

Die Erstellung, Dokumentation und Veröffentlichung eigener Kompetenz-Profile wird zunehmend wichtiger. Nicht nur im Bewerbungsverfahren, sondern auch in Schulen, Hochschulen und Universitäten werden spätestens seit der Bologna-Reform neben der Fach-Qualifikation außerfachliche Kompetenzen, wie z.B. personale, soziale und methodische Fähigkeiten nachgefragt. In der betrieblichen Personalentwicklung wird dabei von Talent-Management gesprochen. Im Kurs soll am Beispiel der kostenlosen Software Mahara gezeigt werden, wie Sie Ihre Kompetenzen für sich und andere aufbereiten können.

Mahara eignet sich hervorragend für die Kombination mit dem Lernmanagementsystem Moodle.

Blended Learning:
Dieser Präsenz-Kurs wird mit dem Learning Management System Moodle ergänzt!

Inhalte:

  • Einführung in die ePortfolio-Arbeit
  • Bewerbungs-, Präsentations-, Lernwegs- und Entwicklungsportfolios
  • Portfolio-Aufbau mit Mahara
  • Öffentliche und nichtöffentliche Darstellungsformen
  • Gruppenarbeit in ePortfolios
  • Mahara und Moodle: informelles und formelles Lernen einfach kombiniert

Lernziel:
Die Erstellung eines eigenen ePortfolios lernen Sie an Hand unterschiedlicher Techniken kennen.

Methoden:
Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit, Einzelarbeiten

Software:
Mahara aktuelle Version

Voraussetzungen:
gute Windowsgrundlagen, WWW

Zielgruppe:
Bildungsanbieter, die ihre E-Learning-Kurse mit Moodle um Mahara erweitern wollen.
Personen, die privat oder beruflich ein ePortfolio kennen lernen wollen.
Studierende, die mit Mahara an der Hochschule arbeiten.
Dozenten und Lehrer, die ePortfolios anbieten möchten.

Nächster Termin:
2017


Adressen zu Mahara:

Bewerbungs-Portfolio:

Content Management Systeme

E-Assessment

E-Portfolio:

Weiterführende Links:


Literatur


HTML-CSS-Adressen

Moodle Buch

Moodle Tools Adressen

OER - Open Educational Resources

Online-Recht

Web-Grafiken und Grafik-Bearbeitung