Buchreihe Buchreihe

Carsten Wiegrefe – IT-Trainer und Erwachsenenbildner, Berlin

Telefon mobil: 0173-83 82 893

Digitale Kompetenzen für die zukünftige Arbeitswelt

Die Digitalisierung in vielen Bereichen der Gesellschaft sowie die Diskussion um den Fachkräftemangel in der Wirtschaft haben die Entwicklung digitaler Kompetenzen in den Fokus gesetzt. Die Europäische Kommission hat einen Digitalen Kompetenz-Referenzrahmen für die Bildung definiert (DigCompEdu), der sich an den Kompetenzstufen des Europäischen Referenzrahmen für Sprachen orientiert.

In diesem Wochenendkurs thematisieren wir die konkreten Bestandteile einer gewünschten digitalen Kompetenz sowie deren Auswirkung auf das persönliche Lernen.

Ergänzend zu diesem Kurs können Sie dieses Thema im Kurs agiles Lernen vertiefen.

Inhalte:

Lernziel:
Sie haben einen Einblick in DigCompEdu und können ihre eigenen Kompetenzen einschätzen.

Methoden:
Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit, Einzelarbeiten

Zielgruppen:
Personen, die privat oder beruflich das Thema Digitalisierung besser verstehen wollen.

Termin:
Momentan kein Termin

Zur Anmeldung: VHS Tempelhof-Schöneberg


Künstliche Intelligenz:

Links:

Literatur:

Ella Gabriele Amann (2023): Future Skills trainieren. Kompetenzentwicklung für die neue Arbeitswelt. Haufe-Lexware GmbH, Freiburg
Pam Baker (2024): ChatGPT. Erfolgreich mit KI – Künstliche Intelligenz verstehen und nutzen. Wiley-VHC, München
Ulrich Bucher, Kai Holzweißig, Markus Schwarzer (2024): Künstliche Intelligenz und wissenschaftliches Arbeiten. ChatGPT & Co: Der Turbo für ein erfolgreiches Studium. Verlag Franz Vahlen, München
Peter Dehnbostel, Götz Richter, et al. (2021): Kompetenzentwicklung in der digitalen Arbeitswelt: Zukünftige Anforderungen und berufliche Lernchancen. Schäffer-Poeschel, Stuttgart
Ulf-Daniel Ehlers (2020): Future Skills. Lernen der Zukunft - Hochschule der Zukunft. Springer Verlag, Heidelberg
Jan Foelsing, Anja Schmitz (2021): New Work braucht New Learning. Eine Perspektivreise durch die Transformation unserer Organisations- und Lernwelten. Springer-Verlag GmbH, Heidelberg
Mike Friedrichsen, Wulf Wersig (2020): Digitale Kompetenz. Herausforderungen für Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. Springer Verlag, Cham
Manuela Lenzen (2023): Künstliche Intelligenz. Was sie kann & was uns erwartet. Verlag C.H.Beck, München
Matthias Rohs, Christian Bernhard-Skala, Johannes Bonnes, Julia Koller (2023): Digitalisierung in der Erwachsenen- und Weiterbildung. wbv Media, Bielefeld
Frank Schröder (Hg.) (2018): Auf dem Weg zur digitalen Aus- und Weiterbildung von morgen. Ergebnisse des Berliner Modells "Zusatzqualifikationen für digitale Kompetenzen". wbv Publikation, Bielefeld
Manfred Spitzer (2023): Künstliche Intelligenz. Dem Menschen überlegen – wie KI uns rettet und bedroht. Droemer Verlag, München
Kai Spriestersbach (2023): Richtig texten mit KI – ChatGPT, GPT-4, GPT-3 & Co. Texte schreiben mithilfe Künstlicher Intelligenz für Job, Uni und Websites – schneller und besser als je zuvor. 2. Auflage. mvg Verlag, München. Website zum Buch.
Christine Trültzsch-Wijnen, Gerhard Brandhofer (2020): Bildung und Digitalisierung. Auf der Suche nach Kompetenzen und Performanzen. Nomos Verlagsgesellschaft, Baden-Baden
Katharina Zweig (2023): Die KI war´s! Von absurd bis tödlich: Die Tücken der künstlichen Intelligenz. Wilhelm Heyne Verlag, München