Joomla 3.8 – CMS Online Designer Modul 3a – Teil 1

Wochenendkurs

Webseiten werden heutzutage immer öfter mit Contentmanagementsystemen (CMS) erzeugt. Nicht mehr die Erstellung einzelner HTML-Seiten, sondern die Generierung der Inhalte aus Datenbanken oder Dateien stehen im Mittelpunkt vieler Softwareprodukte. Im Kurs wird am Beispiel des Produktes Joomla! ein kostenloses Softwareprogramm zur Pflege von Inhalten ausprobiert.

Das Open Source Projekt hat weltweit eine große Fangemeinde und eine äußerst starke deutsche Community. Eine besondere Stärke stellen fertige Templates, Plugins, Module und Komponenten dar, die für nahezu jedes Styling- und Technik-Problem eine Lösung anbieten. Das System lässt sich nahezu problemlos und kostengünstig hosten. Dieser Kurs ist der erste von zwei Teilen im Modul 3a des CMS Online Designers.

Joomla! beruht auf der Kombination von PHP und MySQL. Joomla! selbst ist eine Sammlung von PHP-Skripten. Das Modul IIIa beruht auf dem Modul 2 und Modul 1. Die Fortsetzung des Kurses findet im Teil 2 statt.

Prüfung: Informationen zur Prüfungsteilnahme gibt es auf einer extra Seite.

Blended Learning:
Dieser Präsenz-Kurs wird mit dem Learning Management System Moodle ergänzt!

Seminarinhalte:

Lernziel: Sie erhalten einen Einblick in ein Content Management System, planen und strukturieren Ihren Internetauftritt und setzen einen Testserver auf.

Methoden: Vortrag, Übungen, Gruppenarbeit, Einzelarbeiten

Software: Joomla 3.8, XAMPP, Notepad++

Zielgruppe: Personen, die privat oder beruflich öfter Webseiten aktualisieren müssen, Online-Redakteure und Journalisten.

Voraussetzungen: Grundkenntnisse in (X)HTML sowie gute Windowsgrundlagen

Termin:
2017

Fortsetzungskurs: CMS Online Designer Modul 3a – Teil 2!


Überblick: Content Management Systeme (CMS)

Joomla Adressen

Joomla Buch

Joomla Erweiterungen (Extensions)

Joomla Sicherheit

Joomla Templates erstellen

Joomla Tutorials


Grafik-Bearbeitung

Provider, Webserver und Webhosting

Webseiten-Tools