CMS Online Designer (VHS)

Das Zertifikat zur professionellen Online-Technik!

"Praxisorientierte Webtechnik von A bis Z: aktuelle Online Techniken von der statischen Website bis zu Content Management Systemen."

Das modulare System bietet dem Onlinetechnik-Interessierten eine fundierte Einarbeitung in die aktuellen Aspekte moderner Website-Technologien. Das Ziel ist der optimale professionelle Einsatz der verschiedenen Online-Design-Konzepte - von statischen Websites bis hin zu Content Management Systemen (CMS) - basierend auf dynamischen serverseitigen Scriptsprachen und Datenbanken.

Jedes Modul kann mit einer Prüfung abgeschlossen werden. Für jede bestandene Prüfung wird ein Einzelzertifikat ausgestellt. Nach erfolgreichem Abschluss von drei Modulen inklusiver bestandener Prüfung wird ein Gesamtzertifikat ausgestellt. Die drei Module sowie die dazu gehörenden Prüfungen kosten insgesamt ca. 500,00 EUR.

Weitere Informationen: http://www.vhs-nds.de und http://www.cms-online-designer.de.

Alle Kurse des CMS Online Designers werden in Berlin angeboten! Weitere Kurse finden Sie auf der Seite Webseitenerstellung:

Module des CMS Online Designers

Prüfungsanmeldung für die drei Module

Anmeldung: Interessenten für Prüfungen melden sich direkt fernmündlich oder schriftlich per Fax oder per E-Mail bei einer VHS an. Dies geht über die Programmbereiche oder die Verwaltung.
Eine Online-Anmeldung über die VHS-Datenbank ist nicht möglich. Dort erscheint die Meldung "nur mit Beratung durch ausf. VHS buchbar", was irreführend ist! Es gibt keine Beratung zur Prüfungsanmeldung! Gemeint ist, dass Sie sich persönlich, wie oben beschrieben, melden sollen, um Ihr Geburtsdatum mitzuteilen. Dieses erscheint auf dem Zeugnis bzw. Zertifikat.
Voraussetzung: Es liegt schon ein SEPA-Mandat (Download) mit mehrmaliger Nutzung vor. Weitere Informationen von der

  • VHS Neukölln: Horst Emilio Späth - Telefon: 030-90239-3303 bzw. Horst.Spaeth@bezirksamt-neukoelln.de oder Serpil Kutz - Telefon: 030-90239-3608 bzw. Serpil.Kutz@bezirksamt-neukoelln.de
  • VHS Tempelhof-Schöneberg: Karin Schönemann - Telefon: 030-90277-3516 bzw. Karin.Schoenemann@ba-ts.berlin.de

Die konkreten Prüfungstermine sind in der Regel Sammeltermine. Sie können z.B. eine Modul 2 - Prüfung auch bei einem Prüfungstermin zu einem anderen Modul machen!

Prüfungsinhalte der einzelnen Module

Download: Pr├╝fungsordnung zu den Xpert-Systemen im Land Berlin

10 Tipps zur Prüfung

Eine optimale Prüfungsvorbereitung und Teilnahme könnte so aussehen:

  • Rechtzeitige Vorbereitung zur Prüfung: die Muster-Klausuren, die Muster-Lösungen sowie den Lernzielkatalog (LZK) gibt es schon im Kurs.
  • Online-Forum: in Moodle gibt es im Kurs-Raum die Möglichkeit, Fragen vor der Prüfung zu klären.
  • Lern-Gruppen bilden: mit mehreren gemeinsam eine Klausur vorbereiten fällt leichter, als sich alleine durchzukämpfen.
  • Beim Prüfungsbeginn: entscheiden, ob zuerst die Theorie- oder die Praxisaufgaben gemacht werden. Die Reihenfolge der Aufgabenbearbeitung ist nicht vorgegeben.
  • Zeit-Management: für den Prüfungserfolg müssen in zwei Zeit-Stunden mindestens 50 von 100 Punkten erreicht werden. Eine sinnvolle Strategie ist daher, zuerst die Aufgaben zu lösen, die viele Punkte bringen. Die Punkte für die richtigen Antworten stehen jeweils auf den Blättern. Die Zeit im Auge behalten.
  • Erfolgreiche Lösungsstrategie: Aufgaben, die einem zu schwer sind oder wo die Lösung noch nicht klar ist, erst einmal überspringen und sich nicht lange mit Grübeln aufhalten.
  • Überblick: Aufgaben, die erledigt sind, einfach auf den Prüfungsblättern sichtbar abhaken.
  • Hilfsmittel: während der Klausur dürfen die eigenen Aufzeichnungen, Bücher, Kurs-Unterlagen sowie das Internet genutzt werden. Vorsicht: nicht zu lange mit den Materialien beschäftigen! Auf die Zeit achten!
  • Psychologie: Keine Panik! Bei Unklarheiten einfach die Prüfungsaufsicht fragen!
  • Klausur-Noten: wer mit seiner Prüfungsnote unzufrieden ist, kann auf eigene Kosten die Prüfung wiederholen, auf dass die Note besser wird.